Secrets of Jade – Mit den Augen der Liebe von Liza Patrick (2,3 Sterne)

Es besteht die Möglichkeit, dass ich das Buch nicht zu Ende gelesen hätte, hätte ich es nicht gewonnen und würde zumindest einen Kommentar schulden. Vielleicht hätte ich es aber auch einfach gelesen, weil mich das Cover so sehr angesprochen hat und ich eigentlich sehr aufgeregt über den Gewinn war. Die Kurzbeschreibung auf dem Buchdeckel hat mich direkt angesprochen.

Leider habe ich in dem Buch nicht das gefunden, was mir der Buchdeckel versprochen hat und der Schreibstil war definitiv nicht überzeugend genug, mich von dem Unerwarteten zu beeindrucken.

Mein größtes Problem war die fehlende Flüssigkeit, ob nun bei Jades Gedankengängen oder beim Ablauf der Geschehnisse. Ich konnte nicht verstehen, warum so viele Verzögerungsmaßnahmen genommen wurden, um die Aufklärung des Ganzen zu verhindern. Denn das machte die Geschehnisse eindeutig nicht spannender, sondern alles sehr frustrierend – vor allem auch, da es eine fehlende Originalität in der Verzögerung gab.

Ich muss dem Buch zugestehen, dass mich das Ende komplett überrascht hat. Leider kann ich nicht zugestehen, dass es eine gute Überraschung war. Unerwartet ja. Aber nur, weil ich es selbst im Nachhinein nicht aus dem Buch herauslesen kann, wie es zu dieser Entwicklung kam.

 

Die grundlegende Idee des Buchs war richtig gut. Ich weiß, dass mir das Buch richtig gut hätte gefallen können, bei anderer Umsetzung und vielleicht wenn die Idee nur noch ein einziges Mal überarbeitet worden wäre. 4/5

Die Charaktere waren eigentlich auch nicht schlecht. Sie haben nicht immer ganz zum Bild, das von ihnen gemalt wurde, gepasst, und hatten teilweise wenig Tiefe. Außerdem legten sie konstante Erschöpfung an den Tag, was ich nicht verstehen konnte. Aus den Charakteren hätte man leicht noch mehr holen können – nur an einigen Stellen hätte das einen großen Unterschied ausmachen können. 3/5

Der Schreibstil war einer der Punkte, die mich beinahe vom weiteren Lesen abgebracht hätten. Teilweise musste ich mich zwingen, wenn ich ehrlich bin. Und, so böse es klingt, viele der Sätze, die mir hier vorgelegt wurden, waren einfach nur lächerlich. 1/5

Auch die Umsetzung war ein Punkt, aus dem ich eigentlich zu lesen aufhören wollte. Nicht nur war es nicht, was der Buchdeckel mir versprochen hat, auch war der Fluss der Geschichte voll von Wasserfällen und Felsen, die den Weg komplett umleiteten oder zum Stopp brachten. Ich war teilweise so verwirrt von den Geschehnissen und plötzlichen Ereignissen, dass ich, weil ich zu viel drüber nachdachte, den Zusammenhang zum Rest der Geschichte verlor. 1/5

In meiner objektiven Meinung war das Buch allgemein lesbar. Ich habe online sogar Reviews gefunden, die von einem supertollen Buch schrieben. Wäre ich nicht mit falschen Erwartungen rangegangen, hätte ich das Buch wahrscheinlich besser finden können. 3/5

Einzig und alleine meine Begeisterung für die Grundidee, die mich jetzt wohl selbst zum Kreativsein inspirieren muss, rechtfertigt, warum ich das Buch nicht für eine komplette Katastrophe halte. Oh, es tut mir so weh, das von einem Buch zu sagen. 2/5

 

Advertisements

One thought on “Secrets of Jade – Mit den Augen der Liebe von Liza Patrick (2,3 Sterne)

  1. Pingback: Goodreads Giveaways 2015 | Annie

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s