Library Haul, January 2016

This includes my library visit in December 2015 – you didn’t think I had a month without going?!
As usual, I got many more books than the month is long – and I feel absolutely no shame.

Library Haul_201601The only English book in this visit to the library was To Kill a Mockingbird by Harper Lee. I want to say that this is one of the times when I chose a book simply for my intellectual well-fare, but I have to admit that, no, that’s not the reason I got this book at this specific time. The reason is, neither, that it finally got a sequel. It’s very simply because it was so frequently mentioned in Beautiful Creatures (Caster Chronicles #1) by Kami Garcia & Margaret Stohl that I couldn’t get it out of my head anymore. So, here’s the reason to reading this book.

Furthermore, I got myself involved in yet another Young Adult book series. I got Oceania – Die Prophezeiung (Oceania #1) in December, and as soon as I started reading it in January, I left again for the library and collected Oceania – Weißer Horizont (Oceania #2) and Oceania – Insel des Lichts (Oceania #3). The series is by French author Hélène Montardre.
Usually, I don’t do this, but I feel like this series is not well enough known, so…:
The book tells the story of Flavia Maurel, a 16-year-old French girl who lives with her grandfather. They observe the birds and the ocean in their little coastal town. That morning, Flavia awakes from a nightmare about drowning, and when she leaves to find her grandfather at the beach, she sees that the level of the sea has risen to just under the top of the dune that keeps her little town safe. Her grandfather acts immediately, sending her on an illegal journey to the United States, where she learns that part of the ocean already started flooding the continent of Europe, and that the people of the United States are utterly unaware of the dooming catastrophe, due to selected media coverage. She knows that she, and a selected group of scientists – who have known her late parents –, must act.

Finally, since I didn’t make myself leave fast enough, I collected another book by the name of Nocturna – die Nacht der gestohlenen Schatten by Jenny-Mai Nuyen.

Note: I could not find English titles for the German books.

Library Haul_201601

Meine Büchereibesuche im Dezember sind hier miteingeschlossen – oder dachtet ihr wirklich, ich hätte es einen ganzen Monat ohne ausgehalten?!

Wie gewöhnlich, habe ich viel mehr Bücher ausgeliehen, als der Monat lange ist – aber deswegen fühle ich absolut keine Scham.

Das einzige englischsprachige Buch, dass ich in diesem Zeitraum ausgeliehen habe, ist To Kill a Mockingbird (Wer die Nachtigall stört) von Harper Lee. Ich möchte gerne sagen, dass dies eines der Bücher ist, das ich lese, weil ich mein Intellekt erweitern will, aber das wäre gelogen. Das ist nicht der Grund, weswegen ich das Buch gerade jetzt ausgeliehen habe. Und auch nicht, weil das Buch nun endlich eine Fortsetzung hat. Tatsächlich habe ich es ausgewählt, weil es so häufig in Beautiful Creatures (16 Moons – Eine unsterbliche Liebe) (Caster Chronicles #1) von Kami Garcia & Margaret Stohl erwähnt wurde, dass ich es nicht mehr aus dem Kopf bekam. Ja, das ist der wahre Grund.

Außerdem habe ich mit eine neue Bücherreihe, Zielgruppe Junge Erwachsene, ausgesucht. Den ersten Band, Oceania – Die Prophezeiung (Oceania #1) habe ich im Dezember ausgeliehen, allerdings erst im Januar angefangen zu lesen. Unmittelbar darauf bin ich wieder zur Bücherei und habe die nächsten Bände geholt: Oceania – Weißer Horizont (Oceania #2) und Oceania – Insel des Lichts (Oceania #3). Die Reihe ist von der französischen Autorin Hélène Montardre.
Gewöhnlich mache ich das nicht, aber ich finde, dass die Reihe noch viel zu wenig bekannt ist, also… Das Buch erzählt die Geschichte von Flavia Maurel, einem 16-jährigen Mädchen, das bei seinem Großvater wohnt. Sie beobachten die Vögel und das Meer in ihrem kleinen Küstenort. An diesem Morgen erwacht Flavia aus einem Albtraum, in dem sie ertrunken ist, und als sie später ihren Großvater am Meer aufsucht, ist dieses auf fast derselben Höhe wie die Düne, die ihren kleinen Ort vor dem Wasser schützt. Ihr Großvater agiert sofort, indem er sie auf eine illegale Reise in die Vereinigten Staaten schickt, wo sie erfährt, dass das Meer begonnen hat, den europäischen Kontinent zu überfluten. Währenddessen wissen die Menschen in den Vereinigten Staaten aufgrund selektiver Nachrichtenübertragungen nichts über die drohende Katastrophe. Flavia weiß, dass sie und eine erwählte Gruppe von Wissenschaftlern – die ihre verstorbenen Eltern kannten – etwas tun müssen.

Und als letztes, da ich mich nicht schnell genug selbst wieder aus der Bücherei geworfen habe, habe ich noch ein weiteres Buch ergriffen, mit dem Namen Nocturna – die Nacht der gestohlenen Schatten von Jenny-Mai Nuyen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s